Beiträge

Unterwegs auf Gut Moorbeck

Leise, heimlich und vielleicht still lachend, nagte der Zahn der Zeit an den Gebäuden. Frühling, Sommer, Herbst und Winter taten ihr übriges dazu. Gemeinsam zogen sie grünen Efeu an den Wänden empor, drückten Risse in die alten Balken…

Über das Fehlen von Weite

Manchmal treffe ich mich mit netten Menschen in kleinen Cafés, schaue neue Filme in großen Kinos und beiße in den besten Döner, den es an der Ecke zu kaufen gibt. Doch irgendwann ist es einfach das Fehlen von Weite, das mir die Luft aus den Lungen zieht. Dann brauche ich wieder die Stille, die Einsamkeit und das Fehlen von Menschen.
,

8 Tipps für bessere Herbstfotos

Was waren das für wunderbare Tage in den letzten Wochen. Es war heiß. Die Sonne schien. Wir hatten einen wunderbaren Sommer. Aber wie jeder Sommer geht auch dieser zu Ende und was kommt, ist der Herbst. Kein Grund, den Kopf hängen zu lassen,…

Der Visbeker Bräutigam

Visbek. Vor hunderten von Jahren. Nun war es so, dass der Bräutigam festlich herausgeputzt war. Dir Braut anmutig. Und doch todunglücklich. Sie wollte vieles. Nur nicht den ihr zugesprochenen Mann heiraten. Als dann der Hochzeitszug zur…

Fischbrötchen in Neuharlingersiel

Es ist Flut. Die Nordsee ist da. In den Strandkörben liegen die Menschen und genießen das herrliche Wetter. Allerdings wagen nur einige Wenige den Sprung in die salzigen Fluten. Wahrscheinlich ist das Wasser noch nicht warm genug. Hier.…

Die Esterweger Dose

„Pass mir auf im Moor“, hatte meine Großmutter mich immer schon gewarnt. „Was Du im Augenblick schön findest, kann im nächsten Dein Grab sein.“ Auf ihre besondere Art hatte sie mir schon als Kind von den Tücken des Moores erzählt.…

Von Garrel nach Amerika

Garrel. Die fünfte Station meiner kleinen Reise, der ich den Namen „Abenteuer Norddeutschland“ gegeben habe. Die Gemeinde mit fast 15.000 Einwohnern hat einiges zu bieten. So ist es zum Beispiel von Garrel aus nur ein Katzensprung…

Das Museumsdorf in Cloppenburg

In der vierten Episode meiner kleinen Videoreihe „Abenteuer Norddeutschland“ hat es mich in unsere Kreisstadt verschlagen. Hier findet man das Museumsdorf Cloppenburg, das eines der ältesten Freilichtmuseen Deutschlands ist. Auf ca. 15 ha. Fläche findet man ca. 50 historische Gebäude vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Grund genug, dieses Museum mal genauer vorzustellen.

Das kleine Fischerdorf Greetsiel

https://youtu.be/0KJhUq7lb-U?vq=highres Alles ist still. Nur wenige Menschen schlendern durch die kleinen Straßen des alten Fischerdorfes. Die Krabbenkutter liegen leise im Hafen und nur wenige Krabbenfischer sind auf ihren Booten. Das…