Beiträge

Ein Flugzeug aus Styropor

Die riesige Wiese, hinten, weit hinter den Siedlungen, den Straßen und all dem, was man Alltag nennt, ist frisch gemäht. Achtet man genau drauf, fliegt einem noch der Duft von frisch gemähtem Gras um die Nase. Die Jungs sind begeistert und…

Wochenende

"Bleib doch noch," sagt der Marketingverantwortliche zu mir. "Es gibt Bratwurst, Bier und für Dich bestimmt eine Cola. Oder Wasser. Was Du magst." Ich winke dankend ab. Obwohl ich Bratwurst und Cola sehr zu schätzen weiß und wirklich erfreut…

Die Veränderung

Die Veränderung war immer da. Immer. In jeder Phase meines Lebens. In jedem Jahr. Immer wieder hat sie mir die Hand geschüttelt und mich dabei – mal langsam, mal schnell – in eine andere Richtung gedrückt. Auf einen anderen Weg gelenkt.…

Abenddämmerung

Wie jeden Abend spaziere ich mit meinem Hund Andor über den hohen Esch. Nicht weit vom Heiligen Häuschen, dessen alte Gemäuer uralte Geschichten erzählen könnten, lasse ich ihn laufen. Er rennt voraus. Dreht sich um. Und kehrt zu mir zurück.…

Über Zeit und Gewohnheiten

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Man sagt, er gewöhne sich an alles. Es heißt, die Zeit heilt alle Wunden. Und wenn nur genug Zeit vergeht, vergeht auch jeder Schmerz. Doch ich glaube das nicht. Ich glaube, wenn man jemanden verliert, der…

Das Leben ist ein Brettspiel. Nur ohne Würfel.

Es ist die Nacht, die sich mir um die Ohren schlägt. Ich kann nicht schlafen. Bin zu aufgewühlt. Zu aufgeregt. Viel zu umtriebig. Und doch spüre ich die Müdigkeit. In meinen Augen und Fingern. In den Gelenken und Gedanken. Man fragt sich…